"Maluhia heißt auf hawaainisch
 Frieden und unser Anliegen ist es,
 das Sie durch Massagen Entspannung und Frieden erfahren"

 Das etwas andere
 Geschenk für Familie und
 Freunde, aber auch für
 Mitarbeiter und Kunden:

 "Verschenken Sie Gesundheit
  und Entspannung"

 E komo mai.....
von Herzen ein Willkommen zum
... Entspannen, Auftanken & Loslassen

"Entpannung für Körper,
 Geist und Seele, was kann
 es schöneres geben!"

"Die mobilen Massagen von Katrin
 Graf genießen unsere Mitarbeiter
 seit einem halben Jahr regelmäßig.
 Wir konnten schon nach wenigen
 Wochen eine spürbare Verbesserung
 des Betriebsklimas beobachten."

Christoph Burkard, Geschäftsführer der ITZ-GmbH, Fulda.

 

Hot Stone Massage

Von alters her haben die Hawaiianer diese Art der Steintherapie im Bereich des körperlichen uns seelischen Heilens eingesetzt. Die Inselbewohner entwickelten eine sehr effektive Massage, bei der die glatten vulkanischen Steine als Werkzeug dienen. Die Massage mit erhitzten Steinen lockert Muskeln und deren Verspannungen, sie fördert auf angenehme Weise die Durchblutung und den Wärme-Umsatz des Körpers und beruhigt die Seele. Diese Erkenntnisse beruhen auf uralten Erfahrungen. Sie finden sich deshalb auch in der natürlichen Behandlungskunst vieler Naturvölker.

Anwendungsbereiche und Wirkung der Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage besitzt ein breites Anwendungsspektrum mit vielfältigen Wirkungen. Sie beruht auch einer umfassenden Aktivierung der Körpervorgänge, und es gibt fast keinen Aspekt im Organismus, der von ihrer Wirkung ausgeschlossen bleibt. Ihre wichtigsten Einsatzgebiete sind: 

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Verbesserung des Gewebestoffwechsels
  • Abtransport von Schlackenstoffen
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Einsetzbar bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen, Muskelkater
  • Beruhigende Wirkung bei Stress
  • Linderung von stressbedingten Spannungszuständen und deren Auswirkungen
    (z.B. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsprobleme)
  • Stärkung des Immunsystems

Die Kombination aus der Urkraft der Steine, der Wärmebehandlung und der Massage beruhigt, entspannt und steigert die Stoffwechselprozesse im Gewebe. Davon profitieren besonders Sehnen, Bänder und Bindegewebe. Während der Behandlung kommt es zu einer Erweiterung der Blutgefäße und somit zu einer Verbesserung der Durchblutung. Der Lymphfluss und das Immunsystem werden stimuliert, der Abtransport von Stoffwechsel-produkten gefördert. Auch Muskelverspannungen werden gelöst und Schmerzen dadurch gelindert. Beachtliche Wirkungen haben sich bei Menschen eingestellt, die unter chronisch kalten Händen und Füßen leiden. Dies erklärt sich durch den positiven Einfluss dieser Anwendung auf unser Energieverteiler-System, welches wir aus der chinesischen Medizin als „Dreifach Erwärmer“ kennen.

Auf der seelischen, mentalen und geistigen Ebene fördert die Hot Stone Massage durch das Aufheben energetischer Blockaden tiefes Loslassen und Entspannen. Auf großer Fläche werden berührungsempfindliche Nerven stimuliert, das vegetative Nervensystem wird besänftigt und lässt die Spuren, die der Stress im Körper hinterlässt , wieder abklingen.