E komo mai.....
von Herzen ein Willkommen zum
... Entspannen, Auftanken & Loslassen

"Maluhia heißt auf hawaainisch
 Frieden und unser Anliegen ist es,
 das Sie durch Massagen Entspannung und Frieden erfahren"

"Die mobilen Massagen von Katrin
 Graf genießen unsere Mitarbeiter
 seit einem halben Jahr regelmäßig.
 Wir konnten schon nach wenigen
 Wochen eine spürbare Verbesserung
 des Betriebsklimas beobachten."

Christoph Burkard, Geschäftsführer der ITZ-GmbH, Fulda.

 Das etwas andere
 Geschenk für Familie und
 Freunde, aber auch für
 Mitarbeiter und Kunden:

 "Verschenken Sie Gesundheit
  und Entspannung"

"Entpannung für Körper,
 Geist und Seele, was kann
 es schöneres geben!"

 

Australische regenerative Tiefenentspannung

ArT ist eine effiziente, anhaltend wirksame und zugleich sanfte Methode. Sie wirkt bei akuten und chronischen Problemen. Verspannungen und Blockaden werden gelöst, Schmerzzustände gelindert. Die Gelenkbeweglichkeit und Muskelkoordination wird verbessert.

Bei ArT werden Impulse an Körperstellen gesetzt, an denen sich Akupunkturpunkte, Meridianverläufe und stark ausgeprägt Faszien befinden. Die Punkte werden mit Daumen und Zeigefinger stimuliert und sprechen mit gewebeschonenden Impulsen den ganzen Körper an. Diese Impulse unterstützen wirkungsvoll die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers - unabhängig vom Alter des Klienten.

ArT zählt zu den ganzheitlichen Verfahren und arbeitet nach den Grundsätzen der traditionellen Chinesischen Medizin und Psychologie.

Durch ArT werden physische und psychosomatische Symptome, Schmerzen und Erschöpfungszustände sowie negative Stressreaktionen positiv beeinflusst. Sie kann begleitend zu anderen medizinischen Maßnahmen sowie erst recht bei chronischen Beschwerden angewendet werden.

ArT setzt die Weisheit der Aborigines um:

„Wenn sich der Geist bewegt, bewegen sich die Gelenke.
Wenn sich die Gelenke bewegen, bewegt sich der Geist.“

Anwendungsgebiete:
ArT kann bei fast allen Symptomen angewendet werden.

ArT ist empfehlenswert bei:
ADAS,Allergie, Arthrose, Asthma, Augenleiden,
Bandscheibenprobleme, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Bettnässen, Burn-out,
Demenz, Depression,
Entzug, Erkältung, Erschöpfungszustand,
Fettsucht,
Gelenkschmerz, Grippe,
Hauterkrankung, Herz- und Kreislaufproblem, Heuschnupfen,
Ischiasproblem,
Karpaltunnel-Syndrom, Kopfschmerzen, Knieprobleme,
Menstruationsbeschwerden, Migräne, MS, Müdigkeitssyndrom, Myome,
Nackensteifheit, Nebenhölenbeschwerden,
Ödeme, Organbeschwerden,
Parkinson, psychosomatische Beschwerden,
Rückenschmerzen, Reuma,
Schmerzen, Schlafstörung, Schiefhals, Schilddrüse, Schlaganfall, Schleudertrauma, Schulterproblem, Skoliose, Störung des Lymphflusses, Stress,
Tennisellbogen, Tinnitus,
Verdauungsproblem, Verspannung,
Zähneknirschen, zum Entgiften
uvm.

Die Impulse wirken bis zu zehn Tage im Körper nach. Folgesitzungen sind daher im Abstand von fünf bis zehn Tagen sinnvoll.

Oft verspüren Klienten schon nach der ersten Behandlung
eine Verbesserung und bei vielen
lösen sich die Beschwerden nach einigen Anwendungen gänzlich auf.

Die genaue Anzahl der Anwendungen lässt sich nicht im Voraus bestimmen, da jeder Körper anders reagiert.
Die Kosten für eine Behandlung liegen zwischen 40,- bis 60,- €.
Sie richten sich nach der Behandlungsdauer bzw. danach, wie viele Impulse gesetzt werden können.